Auswärtsspiele Live aus Sky Sport
Announcement

Announcement

Der SCRA Tross reiste am Mittwochvormittag nach Innsbruck um sich optimal auf das morgige Hinspiel gegen Maccabi Tel Aviv vorzubereiten. In der Pressekonferenz vor dem Abschlusstraining sieht Cheftrainer Klaus Schmidt gute Chancen auf ein positives Ergebnis im Hinspiel. 

Cheftrainer Klaus Schmidt, zum Hinspiel: "Das Niveau wird von Runde für Runde höher und wenn wir in die Gruppenphase einziehen wollen dann müssen wir nochmals einen Zahn zulegen. Es ist trotzdem etwas Besonderes in einer K.O. Runde zu stehen."

...zum Gegner Maccabi Tel Aviv: "Sie haben einen holländischen Trainer und spielen einen starken Fußball. Sie haben alle sechs Spiele in der Quali gewonnen und nur ein Tor bekommen. Maccabi Tel Aviv agiert mit wenigen Legionären und das spricht für ihre Mentalität."

Kapitän Philipp Netzer: "Wir hatten vor zwei Jahren gegen Belenenses eine schlechte Halbzeit und das reicht auf diesem Niveau um auszuscheiden. Wir sind gewarnt und müssen von Beginn weg hellwach sein."

...Hinspiel first: "Es gilt morgen eine gute Ausgangsposition zu schaffen. Wir werden wieder mit einem guten Plan ins Spiel gehen. Kommende Woche können wir die Analyse dafür nützen um gut vorbereitet ins entscheidende Rückspiel zu gehen."

Maccabi Coach Jordi Cruyff sieht keinen Favoriten: "Die Chancen sind für beide Teams gleich. Altach hat sich in den letzten Wochen viel Respekt erarbeitet. Gerade am letzten Samstag kann Salzburg sich glücklich schätzen, dass sie mit 3 Punkten das Stadion verlassen haben."

...zur Herangehensweise: "Wir respektieren jeden Gegner und bereiten uns gut vor. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und so ist die Mentalität unseres Clubs. Diese Mentalität können wir nicht ändern. Es ist klar, dass wir auch morgen gewinnen wollen."

Mit Louis Ngwat-Mahop und Simon Piesinger werden für das morgige Duell zwei SCRA Akteure verletzungsbedingt ausfallen. Die Begegnung gegen Maccabi Tel Aviv wird vom weißrussischen Schiedsrichter Aleksei Kulbakov geleitet.

Morgen Vormittag steht für unsere Europacup-Fighter die letzte Aktivierungseinheit auf dem Tagesprogramm, bevor um 20:30 Uhr der Showdown beginnt.

Matchdaten  - Play-Off – UEFA Europa League – Hinspiel:  

CASHPOINT SCR Altach vs. Maccabi Tel Aviv
Donnerstag, 17.08.2017 – 20:30 Uhr
Tivoli Stadion, Innsbruck

Schiedsrichter: Aleksei Kulbakov (BLR)

Stadionöffnung: 19:00 Uhr

Tickets für das Heimspiel in Innsbruck sind im SCRA Office sowie in allen Oeticket-Vorverkaufsstellen möglich. Online können Tickets unter www.oeticket.com bezogen werden.

Weiters dürfen wir mit dem Musikladen (www.musikladen.at) elf weitere Vorverkaufsstellen bekannt geben. Dort sind auch Tickets für den SCRA Sonderzug erhältlich.

Ticketpreise

West- und Osttribüne (Sitzplatz, gelb/grün)

  • Vollpreis: 12,- Euro
  • Kinder (Jg. 2003-2011)**: 6,- Euro

Nord- und Südtribüne (Sitzplatz, rot/blau)

  • Vollpreis: 10,- Euro
  • Kinder (Jg. 2003-2011)**:  5,- Euro

* Ermäßigt: für dieses Spiel gibt es einen einheitlichen Ticketpreis und keine Ermäßigung
** Kinder: Jahrgang 2012 und jünger benötigen in Begleitung keine Karte, haben aber keinen Sitzplatzanspruch – bitte Familiensektor beanspruchen

Familiensektor (Sektor 2): zu jedem Vollpreis Ticket gibt es ein GRATIS Kinderticket dazu. Rollstuhlfahrer sind GRATIS. Begleitpersonen zahlen einen Einheitspreis von 6,- Euro.

Tivoli Stadion Innsbruck

Die Nordtribüne  im Tivoli Stadion in Innsbruck ist wiederum die SCRA Fantribüne. Die Westtribüne (inkl. Business Bereich) sowie die gegenüberliegende Osttribüne vollenden das Stadionoval. Auf der Südtribüne (Block 9 & 10) befindet sich der Gästesektor. Tickets sind direkt bei Maccabi Tel Aviv bzw. an der Abendkasse erhältlich.

Business Tickets sind zum Preis von 150,- Euro (Vollpreis) bzw. 40,- Euro (Kinder) direkt im SCRA Office erhältlich. Sitzplätze auf der Westtribüne und Parktickets sind inkludiert.  
Anreise nach Innsbruck

Der SCRA Sonderzug (20,00 Euro / Kinder: 15,00 Euro) mach sich wieder auf den Weg nach Innsbruck. Haltestellen sind die Bahnhöfe Bregenz, Dornbirn, Hohenems, Götzis, Rankweil, Feldkich, Bludenz und Langen.

Zugtickets können im Office des SCRA sowie bei den Vorverkaufsstellen des Musikladens bezogen werden und sind nur im Vorverkauf erhältlich. Im Zug sowie an Bahnhöfen sind keine Tickets verfügbar. 

  • Abfahrtszeiten Hinreise: Bregenz 15:12, Dornbirn 15:24, Hohenems 15:31, Götzis 15:36, Rankweil 15:42, Feldkirch 15:49, Bludenz 16:04, Langen 16:38, Ankunft in Innsbruck um 18:17 Uhr.
  • Rückreise: Abfahrt in Innsbruck um 23:25 Uhr, Langen 00:46, Bludenz 01:11, Feldkirch 01:24, Rankweil 01:30, Götzis 01:36, Hohenems 01:41, Dornbirn 01:47, Bregenz 01:56 Uhr.

Weiters organisieren die Vorarlberger Nachrichten gemeinsam mit Loacker Tours und dem SCRA wieder eine Busreise. Alle Infos zum Angebot gibt es auf www.vn.at/erlebnisreisen

Fantreff in Innsbruck

Ein „MUSS“ für die SCRA Fans vor dem Hinspiel in der 4. Runde der UEFA Europa League Qualifikation gegen Maccabi Tel Aviv ist der Fantreff direkt auf dem „Parkplatz West“ des Stadiongeländes, wo auch die Fanbusse parkieren.

Alle Fans die mit dem Zug anreisen, werden durch Beschilderungen direkt zum Stadion geleitet und über die Montessoristraße zum Parkplatz gelangen.

Der Fantreff wird zum direkten Mittelpunkt aller SCRA Anhänger und es wird neben der passenden Verpflegung durch unser Gastroteam auch die Möglichkeit geben sich Fanartikel zu sichern.