Auswärtsspiele Live aus Sky Sport
FAQ

FAQ

Häufige Fragen zur ARENAKARTE

Warum hat sich der SCRA für die ARENAKARTE entschieden?

Das bargeldlose Zahlungssystem ermöglicht einen zügigen und reibungslosen Ablauf beim Bestellvorgang an den Kiosken und Verpflegungsständen. So entfallen die Geldsuche, Rechnerei sowie das Zählen des Geldes beim Bezahlen.

Die ARENAKARTE bietet viele Vorteile, vor allem für unsere Fans

•    Schnellere Bestellabwicklung
•    Kürzere Warteschlangen
•    sicheres Bezahlen ohne Bargeld
•    hygienischere Verarbeitung der Bestellvorgänge

Wo bekomme ich die ARENAKARTE und was kostet sie?

Die ARENAKARTE ist im Office des SCRA, an Spieltagen an ausgewählten Eintritts-Tageskassen, sowie an allen Verpflegungsständen gegen eine Kaution in Höhe von € 2,-- erhältlich. Bei Rückgabe der Karte wird die Kaution selbstverständlich wieder rückerstattet.

Wie und wo kann ich die ARENAKARTE aufladen?

Die ARENAKARTE kann in 5er Schritten mit jedem gewünschten Betrag zwischen € 5,-- und € 150,-- im SCRA-Office (mit Bargeld oder Maestro Karte), sowie an den ausgewiesenen Schaltern an allen Verkaufsständen (mit Bargeld) aufgeladen werden. Die bequemste Möglichkeit die ARENAKARTE aufzuwerten besteht ab Mitte Juli jederzeit online unter www.scra.at.

Wo kann ich mit der Karte bezahlen?

Mit der ARENAKARTE kann an allen Verpflegungsständen und im Fanshop der CASHPOINT Arena bezahlt werden. Auch bei Nachwuchs- und Amateurspielen besteht die Möglichkeit mit der ARENAKARTE zu bezahlen.

Was passiert, wenn ich an der Kassa stehe, ein Bier bestelle und mein Kartenguthaben nicht ausreicht?

Vor der Bestellung wird überprüft, ob das vorhandene Guthaben ausreicht. Ist dies nicht der Fall, so muss die Karte zuerst aufgeladen werden (zwischen € 5,-- und € 150,--). Dies kann direkt an der Kasse erfolgen und muss nicht an einer separaten Aufladestation durchgeführt werden.

Wo kann ich mein Guthaben auf der ARENAKARTE abfragen?

Das Guthaben auf der ARENAKARTE kann jederzeit im Internet unter www.scra.at abgerufen werden. Außerdem kann die Höhe des Guthabens mit der ARENAKARTE bei jedem Verpflegungsstand und im SCRA-Office überprüft werden.

Gibt’s wegen der ARENAKARTE künftig kein Bier mehr auf der Tribüne – und auch keine Brezel?

An dem Service auf den Tribünen wird sich nichts ändern. Es werden auch weiterhin Bier, Brezel, und in der kalten Jahreszeit Heißgetränke angeboten. Diese können jedoch auch hier - über die mobilen Geräte, die die Servicekräfte mit sich führen - ausschließlich mit der ARENAKARTE bezahlt werden. Ein Aufladen der ARENAKARTE bei den mobilen Verkäufern ist nicht möglich.

Ich habe eine Saisonkarte und/oder Mitgliedskarte. Brauche ich trotzdem auch eine ARENAKARTE?

Nein, auch auf die Saisonkarte und Mitgliedskarte kann Guthaben aufgeladen und somit als Bezahlkarte mit den identischen Funktionen wie die ARENAKARTE verwendet werden.

Wie lange ist mein Guthaben gültig?

Das Guthaben auf der Karte ist ab der letzten Aufladung bis zum Ende der darauffolgenden Bundesliga-Saison gültig (zB Aufladung während der Saison 2016/2017, Einlösbar bis 31.05.2018). Danach ist eine Rückerstattung des aufgeladenen Guthabens weitere zwei Jahre im SCRA-Office möglich.

Wie kann ich mein Restguthaben wieder abbuchen?

Mögliche Restbeträge können an den Spieltagen jeweils nach Spielende an den Verkaufsständen sofort wieder bar ausgezahlt werden. Dafür entstehen keine Gebühren. Eine Rückerstattung ist auch per Banküberweisung möglich, wenn die Karte eingeschickt wird. In diesem Fall muss das Restguthaben über einem Euro liegen, da bei der Rücküberweisung eine Aufwandsentschädigung von € 1 fällig wird. Eine Rückerstattung ist auch jederzeit im SCRA-Office gebührenfrei möglich.

Warum sollte ich meine Karte registrieren lassen?

Das Registrieren der Karte auf der vereinseigenen Homepage unter www.scra.at bietet mehrere Vorteile. Neben der bequemen Möglichkeit die ARENAKARTE im Internet aufzuladen, kann bei Verlust der Karte das Guthaben gesperrt und auf eine neue Karte übertragen werden. Bei Verlust der Karte ohne Registrierung ist das darauf gespeicherte Guthaben verloren. Deshalb wird eine Registrierung unbedingt empfohlen.

Gibt es Ausnahmen für Gäste-Fans?

Der Gästebereich der CASHPOINT ARENA ist nicht vom bargeldlosen Bezahlsystem betroffen. Im Gästesektor kann weiterhin mit Bargeld bezahlt werden.