Auswärtsspiele Live aus Sky ansehen
Stadion

Stadion

CASHPOINT Arena Altach

Sportanlage Schnabelholz

 

 

Die CASHPOINT Arena

Mit dem Umbau der Sportanlage Schnabelholz zum modernsten Fußballstadion in Vorarlberg setzte der CASHPOINT SCR Altach neue Maßstäbe. Die Infrastruktur umfasst ein mittlerweile komplett überdachtes Stadion, das Office-Gebäude, den Campus für die Profimannschaft sowie den Kunstrasenplatz.

Das Fassungsvermögen der CASHPOINT Arena liegt aktuell bei 8.500 Zuschauern. 4.400 Sitzplätze und 4.100 Stehplätze sind seit Sommer 2019 komplett überdacht. Mit dem Neubau der Süd- und Nordtribüne wurde das Stadionerlebnis noch einmal deutlich verbessert. In der Sommerpause wird die moderne Stadioninfrastruktur mittlerweile auch regelmäßig von internationalen Topklubs genutzt. Neben Stammgast Borussia Dortmund waren in den vergangenen Jahren unter anderem auch West Ham United, FC Southampton, Bayer Leverkusen, Atalanta Bergamo, der FC Liverpool und der VfL Wolfsburg zu Gast im Rheindorf. 

Besonderes Flair

„Fußball in der CASHPOINT Arena wird immer mehr zum Erlebnis", lautet das begeisterte Echo vieler Fans. Durch die große Nähe zwischen Spielfeld und Tribüne erleben die Zuschauer eine besondere Atmosphäre. In keinem Stadion in Österreich sitzt der Zuschauer näher am Spielfeld als in Altach. Durch die Modernisierungen der vergangenen Jahre entspricht die CASHPOINT Arena nicht nur den Bundesligakriterien, mittlerweile dient sie auch Österreichweit als Infrastruktur-Vorzeigeprojekt.  

Fact Box:

Name: CASHPOINT Arena Altach
Adresse: Schnabelholz 1, 6844 Altach, Vorarlberg, Austria
Fassungsvermögen: 8.500 Zuschauer
Spielfeldgröße: 105 x 68 m;
Tribünensituation:
   •   West- und Osttribüne (überdacht, Sitzplätze)
   •   Fohrenburger Fantribüne (Südtribüne - überdacht, Sitz- und Stehplätze)
   •   Nordtribüne (überdacht - Gästesektor + Stehplatztribüne für Heimfans)

Office-Gebäude

Nach dem Bau des Office-Gebäudes ist die Übersiedelung der gesamten Verwaltung vom Ortszentrum in die CASHPOINT Arena nun schon wieder einige Jahre her.