In der mit 8.500 Zuschauern restlos ausverkauften CASHPOINT Arena will der CASHPOINT SCR Altach am Samstag den ersten Matchball zum Klassenerhalt nutzen. Gegner im Rheindorf ist Lokalrivale Austria Lustenau.

Die neuerlich sehr bewegte Bundesligasaison 2022/23 geht in den Zielsprint. Am vorletzten Spieltag gastiert am Samstag Austria Lustenau in Altach, wobei die Rheindörfler erstmals die Möglichkeit haben, den Klassenerhalt zu fixieren. Mit einem späten 1:0-Erfolg in Ried hat sich die Schmidt-Truppe am vergangenen Wochenende in eine Ausgangslage gebracht, in der man alles in der eigenen Hand hat.

Keine Rechenspiele notwendig

Jäger und Co. müssen nicht auf fremde Plätze schauen, sondern können mit einem erfolgreichen Heimauftritt jegliche Zweifel ausräumen. Trotzdem oder gerade deswegen, heißt es sich für alle Eventualitäten zu rüsten. „Es ist noch ein langer Weg bis Alabama“, schärfte Klaus Schmidt bereits wenige Minuten nach dem Sieg in Ried die Sinne für die verbleibenden Aufgaben.

Anders als noch in der Vorsaison, wo sich bis zum letzten Spieltag gleich vier Teams den Ligaverbleib ausmachten, ist die Ausgangslage vor den letzten beiden Runden dieser Saison eindeutig: Macht der SCR Altach am Samstag gleich viele oder mehr Punkte als Ried, ist der Klassenerhalt gesichert. Gelingt dies nicht, fällt die Entscheidung im letzten Spiel, das die Rheindörfler am Tivoli gegen die WSG Tirol (2. Juni, 19:30 Uhr) bestreiten.  

Alle in weiß

Der größte Teil der CASHPOINT Arena wird sich am Samstag ganz in weiß präsentieren. Wir rufen alle Zuschauer dazu auf, in einem weißen Oberteil ins Stadion zu kommen und unser Team auf den letzten Schritten zum Klassenerhalt zu pushen.

Aufgrund des großen Fanaufkommens, bitten wir alle Zuschauer sich über die wichtigsten Infos vorab zu informieren. So ist gewährleistet, dass ihr einen stressfreien und rundum gelungenen Fußballnachmittag im Schnabelholz erlebt.

SCRA Fan-Orakel: Ergebnis tippen & Gewinnchance sichern

Statt „Noche-Jassa“ habt ihr jetzt mal die Möglichkeit, euer Expertenwissen unter Beweis zu stellen. Im Rahmen des SCRA-Fan-Orakels verlosen wir ein originales Krafstoff-Mountainbike im SCRA-Design (Listenpreis: 1.500 €). Einfach Derby-Ergebnis tippen und mit etwas Glück gewinnen.

Emanuel Schreiner verabschiedet sich

Einen besonderen Programmpunkt gibt es bereits vor dem Anpfiff am Samstag. Nach zehn Jahren beim SCRA trennen sich im Sommer die Wege von Emanuel Schreiner. Ca. 15 Minuten vor dem Spiel werden wir unsere langjährige Nummer 16 gebührend verabschieden. Wir bitten deshalb alle Fans frühzeitig ins Stadion zu kommen und Schreini den Abschied zu ermöglichen, den er sich verdient hat.

banner