SCHWARZufWIEß – die Altacher Kurznachrichten: Pascal Estrada ist beim SCRA empfangen worden, sein erstes Interview in seiner neuen Heimat gibt’s hier zu sehen. Zudem sind die SPG-Akteurinnen wieder einmal sehr gefragt: Gleich vier Vorarlberginnen spielen in Bälde international.

Neuzugang stellt sich vor: Es war ein Transfer auf den letzten Drücker. Minuten vor dem Transferschluss um 17:00 Uhr trudelte die Bestätigung des Wechsels von Estrada zum SCRA beim ÖFB ein. Bedeutend stressfreier gestaltete sich die Anreise des Innenverteidigers. Ein Mitarbeiter des Sportclubs holte gestern Abend den U21-Nationalspieler vom Flughafen Zürich ab. Heute machte Pascal das erste Mal Bekanntschaft mit der CASHPOINT Arena, in dieser möchte der 1,87m große Verteidiger bald sein Debüt in der österreichischen Bundesliga geben. Wir sagen nochmals herzlich Willkommen, Pascal Estrada!

SPG international: Die Spielgemeinschaft Altach / Vorderland stellt erneut mehrere Spielerinnen ab. Beim österreichischen U19 Nationalteam werden Linda Natter, Selina Albrecht und Emilia Purtscher zum Einsatz kommen. Die Truppe trifft bei Freundschaftsspielen in Portugal auf Ungarn, Polen sowie die Gastgeberinnen. Am 19.2. hebt der Flieger in Richtung Faro ab. Bei der U17 steht Mia Bertsch auf Abruf.

Pressekonferenz: Die PK vor dem Heimspiel gegen Blau-Weiß Linz findet am Freitag bereits um 9:00 Uhr statt. Joachim Standfest und Vesel Demaku stellen sich der Presse. Wie immer übertragen wir live auf YouTube.

Clubabend: Gestern Abend schaute Sportdirektor Roland Kirchler beim SCRA Clubabend vorbei und erzählte spannende Details über die zurückliegende Transferperiode. Zahlreiche Sportclub-Anhänger folgten der Einladung und tauschten sich mit dem Tiroler aus. Auch nächste Woche findet das Event wieder statt, dieses Mal aber am Dienstag.

03.03.2024 | 17:00 Uhr | CASHPOINT Arena

banner