Zwei frühe Treffer ebnen den Sieg beim Nachzügler aus Dornbirn: Ronny Rikal und Gjon Koci konnten sich nach dem Schlusspfiff am Freitagabend feiern lassen. Damit setzt sich unsere 2. Mannschaft oben fest: Tabellenplatz 2 mit aktuell vier Zählern Vorsprung auf den nächsten Verfolger.

Die Highlights im Video:

Auftakt nach Maß

Lange brauchte das Team von Louis Mahop nicht, um auf Schiene zu kommen. In der 15. Minute profitierte Ronny Rikal von einem bösen Abwehrschnitzer von Felix Gunz. Der Flügelstürmer schnappte sich das Leder und markierte kompromisslos den ersten Treffer des Vorabends. Die Partie wurde äußerst früh angepfiffen. Freitag, 17:30 Uhr sieht man auch nicht all zu oft bei den Spielansetzungen. Trotz ungewöhnlicher Anstoßzeit spielten die Altacher weiter konsequent nach vorne und benötigten nur drei weitere Minuten, um zu erhöhen. Nach einer schönen Kombination trudelte die Kugel etwas glücklich zu Koci, welcher vom Sechzehner abzog und via Innenstange das 0:2 erzielte. Die Führung zu diesem Zeitpunkt hochverdient.

In Minute 22 ließ man die Gastgeber aber einmal kommen – mit fatalen Folgen. Lukas Prokop leistete Suleiman nur Begleitschutz, flache Flanke, Huber, Anschlusstreffer. Ein vermeidbarer Gegentreffer aus Sicht der Gäste. Altach zog danach wieder das Tempo an und näherten sich dem 3:1, Bundschuh hatte jedoch das bessere Ende bei einer Doppelchance von Maksimovic und Sylaj für sich (43.).

Die zweite Hälfte gestaltete sich offener, Altach jedoch wieder mit den besseren Möglichkeiten. Rikal initiierte die nächste Traumkombination, Maksimovic scheiterte im Abschluss knapp (63.). Baldauf versuchte es vier Minuten später aus der Distanz, Bundschuh per Hechtsprung zur Ecke. Viele Freistöße zierten die Endphase der Partie, die Admira forderte in der 83. Minute sogar Elfmeter. Jedoch SCRA Keeper Gremsl spielte bei seiner Faustabwehr klar zuerst den Ball, so blieb es beim zittrigen, aber verdienten 2:1 Auswärtssieg der Juniors.

SC Admira Dornbirn vs. CASHPOINT SCR Altach Juniors 1:2 (1:2)
Freitag, 16.9.2022, 17:30 Uhr
Sportanlage Rohrbach, 200 Zuschauer

Tore: 0:1 Ronny Rikal (15.), 0:2 Koci (18.), 1:2 Huber (22.)
 

banner